NEU: Rezertifizierung für ITIL® & PRINCE2®

Verlängern Sie jetzt Ihr ITIL® oder PRINCE2® Zertifikat!

Zu Jahresbeginn 2023 hat PeopleCert ein Ablaufdatum für alle "Global Best Practice" Zertifizierungen, und damit auch für ITIL und PRINCE2, eingeführt. Was es damit auf sich hat, wer sich wann um eine Re-Zertifizierung kümmern sollte, und wie diese möglich ist, erfahren Sie in den nachfolgenden FAQ!

Welche Zertifikate verlieren nach 3 Jahren ihre Gültigkeit - und warum?

Alle sogenannten Global-Best-Practice-Zertifizierungen der PeopleCert haben - rückwirkend ab dem 30.06.2020 - eine Gültigkeit von nur noch drei Jahren. Diese Regelung gilt u.a. für alle ITIL® 4 Zertifikate (nicht für ITIL® v3 Zertifizierungen), alle PRINCE2® 5th & 6th Edition Zertifizierungen sowie PRINCE2® Agile. Die PeopleCert Scrum Master Zertifikate sind von dieser Regelung nicht betroffen. Alle Zertifikatinhaber, für die diese Neuigkeit Relevanz hat, wurden in den letzten Monaten bereits von PeopleCert direkt angeschrieben.

PeopleCert möchte damit erreichen, dass die Global Best Practice Zertifikate ein Beleg für aktuelles Wissen im jeweiligen Bereich sind und Zertifikat-Inhaber auf dem neuesten Stand des jeweiligen Frameworks sind. Alle Global Best Practice Frameworks werden inhaltlich kontinuierlich weiterentwickelt und an veränderte Bedingungen in der Industrie angepasst. Es macht also durchaus Sinn, sich fachlich durch regelmäßige Weiterbildungen auf dem Laufenden zu halten!

Wie sind die Fristen zur Re-Zertifizierung?

Wenn Sie Ihr Zertifikat vor dem 30. Juni 2020 erhalten haben, haben Sie bis zum 01. Juli 2023 Zeit, es zu erneuern. Bei allen Zertifikaten, die Sie ab dem 01. Juli 2020 erhalten haben, haben Sie ab dem Zertifizierungsdatum 3 Jahre Zeit für die Erneuerung / Renewal des Zertifikats.

Achtung: haben Sie bereits mehrere Zertifikate eines Themengebiets absolviert, ist das Renewal-Datum für alle Zertifikate das Examensdatum der zuletzt abgelegten Prüfung +3 Jahre. Ein Beispiel zur Erklärung: Wenn Sie am 01. Januar 2021 erfolgreich Ihre ITIL 4 Foundation Prüfung abgelegt haben, und am 01. Januar 2022 Ihre ITIL 4 Specialist: Create, Deliver and Support Zertifizierung absolviert haben, haben BEIDE ITIL-Zertifikate das Verlängerungsdatum 01. Januar 2025.

Wie kann ich mich re-zertifzieren?

Sie haben dafür mehrere Möglichkeiten:

  1. Sie legen dieselbe Prüfung noch einmal ab. Diese können Sie über die ATO Ihrer Wahl buchen oder bei PeopleCert direkt. Wichtig: Sie müssen die Wiederholungsprüfung VOR dem Ablaufdatum Ihres Zertifikats ablegen.
  2. Sie besuchen einen weiteren Kurs desselben Themengebiets und absolvieren die zugehörige Prüfung erfolgreich. Dadurch verlängern sich automatisch alle Zertifikate, die Sie in diesem Ausbildungsbereich / Themengebiet (z.B. ITIL / PRINCE2) in den letzten 3 Jahren bereits abgelegt haben.
    Beispiele: Um die Gültigkeit eines ITIL 4 Zertifikats zu verlängern, können Sie einen beliebigen anderen ITIL 4 Kurs inkl. der zugehörigen Prüfung besuchen. Um die Gültigkeit Ihres PRINCE2 Foundation Zertifikats zu verlängern, können Sie z.B. die PRINCE2 Practitioner oder auch PRINCE2 Agile Practitioner Schulung & Prüfung absolvieren.
  3. Sie sammeln ausreichend CPD Punkte auf MyAxelos. Diese Plattform von PepleCert bietet Fachliteratur, Webinare etc., durch deren Bearbeitung Sie sogenannte "Continuing Professional Development" (CPD) Punkte sammeln können. Haben Sie in einem bestimmten Zeitraum ausreichend Punkte erhalten, verlängern sich Ihre Zertifikate ebenfalls. Weitere Infos zu den CPD Punkten erhalten Sie direkt auf der PeopleCert Homepage.

Gerne beraten wir Sie zu diesen drei Varianten - kontaktieren Sie uns unter education@exccon.com oder 089-18904775-55!

Welche Folgen hat es, wenn ich mein Zertifikat nicht erneuere?

Sie sind nicht dazu verpflichtet, Ihre Zertifizierung zu erneuern, alle Zertifizierungen (egal ob ob erneuert oder nicht) bleiben in Ihrem Kundenkonto bei PeopleCert sichtbar, Sie können darauf unverändert zugreifen und Zertifikate herunterladen. Zertifizierungen, die ihr Renewal-Datum überschritten haben werden auch weiterhin als Voraussetzung für die Teilnahme an Aufbaukursen anerkannt.

Ein nicht verlängertes Zertifikat wird auch weiterhin in PeopleCert's öffentlich zugänglichem "Successful Candidate Register" aufgeführt - allerdings mit dem Hinweis, dass dieses Zertifikate nicht mit den aktuellen PeopleCert-Zertifizierungsstandards übereinstimmen.

Offizielle Information von PeopleCert: Keep your certifications valid | PeopleCert

Neuigkeiten und weitere Infos - ServiceNow

Noch Fragen?

Wir speichern Ihre Daten zum Zweck der Anfragebearbeitung. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
Vielen Dank! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen. In Kürze werden Sie eine Bestätigungsmail erhalten.
Ups! Etwas scheint nicht geklappt zu haben.
Vielen Dank! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen. In Kürze werden Sie eine Bestätigungsmail erhalten.
Ups! Etwas scheint nicht geklappt zu haben.
Vielen Dank! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen. In Kürze werden Sie eine Bestätigungsmail erhalten.
Ups! Etwas scheint nicht geklappt zu haben.